Zum Inhalt springen

Elegante Handschriften 2018

Erstellt von Markus Stenzel |

Im Privatbereich ist der Kauf von Schriftarten eigentlich sehr unüblich. Jedoch müssen Schriftarten im kommerziellen Bereich sorgfältig lizenziert werden, um Rechtssicherheit zu erlangen. Für einen etwas persönlicheren Touch stellt die Firma SoftMaker nun eine Sammlung von 50 schönen Schreibschriften zur Verfügung.

Weihnachten ist nicht mehr weit: Ich zumindest erwarte bereits Ende August die ersten dezenten Hinweise auf den hochkommerziellen Feiertag. Das "Fest der Liebe" ist eine gute Gelegenheit, auch Kunden gegenüber ein wenig persönlicher, verschnörkelter zu werden.

SoftMaker bietet für diesen Anlass eine Sammlung von gleich fünfzig Handschriften im TrueType-Format mitsamt einem (durch mich nicht testbaren, da "Windows-only") Installer, mit dessen Hilfe die Schriftarten vorher betrachtet werden können. Dazu sagt Martin Kotulla, Geschäftsführer von SoftMaker: "In unserem Handschriftenpaket bieten wir dominante und verspielte Schriften an, kurvige und kantige, dezente und aggressive, dynamische und zurückhaltend romantische."

Mit Schriftarten hat SoftMaker einiges an Erfahrung; stellen Sie doch auch die Kollektionen "MegaFont NEXT" und "infiniType 4" her.

Firmeninhaber sind mit deren Kauf gut beraten, denn der Kauf beinhaltet eine rechtssichere Nutzungslizenz und die bei Microsoft Windows oder Office ausgelieferten Schriftarten sind so alltäglich, daß ihnen kein Wiedererkennungswert zugerechnet werden kann.

Die Schreibschriften dürfen allerdings weder in ePubs, noch auf Webseiten eingebettet werden. Eine Verwendung in PDF-Dateien ist aber gestattet.

Die Sammlung ist für € 19,95 direkt von SoftMaker erhältlich. Sie benötigen eine Lizenz pro Rechner.

 

Hinweis: SoftMaker stellte mir ein Rezensionsexemplar der Handschriften zur Verfügung.

Zurück